Die Angst der Sieger vor der Heimkehr Stalins Rache Doku Deutsch

[Musik] es ist ein symbolisches bild und an bild echte freude am 25 april 1945 treffen sowjetische und us-amerikanischer einheiten an der elbe aufeinander gemeinsam haben die alliierten den naziterror besiegt [Musik] nur wenig später feiern menschen weltweit das ende des zweiten weltkriegs endlich können ihre soldaten nach hause zurückkehren die ungewissheit und sorge um die söhne und väter hat ein ende für rund 4,2 millionen sowjetische kriegsgefangene zwangsarbeiter und kz überlebende jedoch ist die hoffnung auf schnelle rückkehr trügerisch sie werden zwar aus den zahlreichen deutschen lagern befreit doch bleibt ihr weiteres schicksal ungewiss gerüchten zufolge soll sie in stalins so wird reich nichts gutes erwarten die meisten befreiten sowjetische kriegsgefangene wusste nicht was auf dieser menschen kommt also in ihrer heimat stürmten unterschiedliche gerüchte eder der zurückkehrte stand vor dem vor diesem zwischen zwiespältigen moment auf der einen seite die ungeheure sehnsucht zurückkehren zu können auf der anderen seite die großen ängste in bezug auf die eigene person was wird mit gebärden wie werde ich aufgenommen und die absolute unsicherheit wer erwartet mich überhaupt noch doch bei mir sagt er gibt es keine [Musik] es gibt die landesverräter ich glaube jedem sowjetischen kriegsgefangenen war auch war zwangsarbeitern oder zweiter war bewusst was auf sie zukommt wenn sie das martyrium der gefangenschaft in deutschland überleben in der so will und dass da irgendwas passieren würde mit ihnen war ihm klar [Musik] stellvertretend für hunderttausende erzählen vier sowjetische heimkehrer ihre geschichte wie sie nach deutschland gerieten wie sie 1945 befreit wurden und vor allem was sie bei ihrer heimkehr erwartete geschichten die sie damals in der sowjetunion besser nicht erzählten [Musik] [Applaus] ludmilla koffer china wird als siebenjährige mit ihrer tante zur zwangsarbeit nach deutschland verschleppt der sowjetische offiziere michael rupp schinski überlebt den todes block 20 im kz mauthausen liv netto kämpft als soldat in estland mit den partisanen und gerät in deutsche gefangenschaft lew frankfurt lebt heute in deutschland vor über 70 jahren war er schon einmal hier bereits in den ersten kriegstagen gerät er in deutsche gefangenschaft ich wusste dass gewalt geben wird so schnell und so unerwartet dann schnell passiert wusste keiner voraus am 22 juni 1941 beginnt der deutsche überfall auf die sowjetunion rasch kann die wehrmacht tief ins sowjetische gebiet vordringen frankfurt 18 jähriger soldat der roten armee ist an vorderster front stationiert schwer vorzustellen schon in den ersten kriegsmonaten geraten hunderttausend rotarmisten in deutsche gefangenschaft und werden in speziellen lagern interniert so auch liv frankfurt aber das oberkommando der wehrmacht ist auf die enorme anzahl sowjetischer gefangener kaum vorbereitet im lager zeigt ein pariser fehlte es zunächst an allem von latrinen bis zu medizinischer versorgung allein hier finden etwa 30.000 menschen den tod das überleben war erstmal davon geprägt sich zu ernähren jeder der keine dose geschälte konnte von der sogenannten ball an da der suppe die für erteilt wurde nichts bekommen es wurden auch keine ersatz kochgeschirr ausgegeben und ansonsten haben die gefangenen versucht sich in erdhöhlen selbst gegrabenen vor der witterung zu schützen schnell finden sich in der masse der gefangenen auch willfährige helfer die die deutschen bei der erfassung und zuordnung ihrer kameraden unterstützen der wahl mehrere tausend leute zusammengepresst und da gab es schon polizisten besuchten in diesem masse juden und kommissaren ich war fast ein kommissar und ich bin gebürtige juden er pflege ja das nennt man verpflegung das waren kartoffelschälen ungewaschene rüben und wasser und verkehren da komplett die frage ob dies nicht ein jude sagt nein doch ein russe du bist ein russe das werde ich bald fest klären er schreibt mit unterbrechen mit beilhieben ziemlich lange fast ein halbes jahr gedauert am 26 august 1941 besucht propagandaminister joseph goebbels das lager in zeithain er sucht bilder von slawisch bolschewistischen unter menschen um sie in der wochenschau entsprechend vorführen zu können doch nach dem besuch notiert er enttäuscht in sein tagebuch wir sehen die gefangenen hinterrad gittern in einen pferch zusammenstehen das gefangenenlager bietet ein grauenhaftes bild die bolschewisten müssen zum teil auf den nackten erde schlafen es regnet in strömen sie haben zum teil kein dach über dem kopf die typen sind zum teil nicht so schlecht wie ich mir das vorgestellt hatte man findet unter den bolschewisten eine ganze reihe von frischen gutmütig aussehenden burschen sie sind nicht so stumpf und verziert wie man das aus anderen aufnahmen in der wochenschau annehmen musste auf goebbels befehl hin erscheinen diese filmaufnahmen aus zwei teilen nicht in der wochenschau bereits am 10 august 1941 wird als ukw in der belegung von knapp 32.000 gefangenen gemeldet schwere strategische fehlende sowjetischen führung zu kriegsbeginn ermöglichen es der wehrmacht ganze verbände der roten armee einzukesseln allein in den ersten sechs monaten geraten über zwei millionen sowjetsoldaten in deutsche gefangenschaft anstatt die eigene kriegstaktik die diese wäsche kriegsführung ins felde geführt hatte bei sich selber fest zu machen dass man möglicherweise die falsche militärischen entscheidungen getroffen hatte schrieb man dieses dem verhalten der eigenen militärangehörigen zu einer kollektiven schuld zuweisung an die eigenen soldaten und offizieren stalin wegen der hohen verluste schwer unter druck unterstellt den eigenen truppen mangelnde kampfbereitschaft und er lässt im august 1941 seinen berühmt-berüchtigten befehl 270 der befehl 270 umfasste den befehl nicht zurück zu weichen für eine stete vorwärtsverteidigung zu sorgen die letzte jeweils die letzte patrone für jeden rotarmisten sein offizier oder mannschafts soldat hatte dann letztlich zur selbsttötung bereit zu stehen ist hätte man sollte bis zum letzten blutstropfen kämpfen der junge lief netto wird selbst zeuge der im befehl 270 beschworenen opferbereitschaft seiner kameraden im kampf gegen die nazis direkt vor meinen augen hat unser kommentator seine letzte granate geworfen mit den worten für die heimat für er wollte sagen für stalin schaffte es aber nicht mehr ich hatte auch noch eine granate übrig und wollte das gleiche man mit ich hatte schon den stift gezogen und war bereit sie auf den feind zu werfen dabei wollte ich das beenden was er nicht mehr sagen konnte für die heimat für stalin beim werfen wollte ich mich von einem stein abstoßen dabei habe ich für einen moment die augen geschlossen da sah ich meine weinende mutter und die kräfte haben mich verlassen so kam ich in gefangenschaft [Musik] auch stalins ältester sohn jakob sogar spielgerät als offizier in deutsche gefangenschaft bei seinem letzten verhör im kz sachsenhausen sagt er aus mein vater ist streng es gefällt ihm nicht dass ich in gefangenschaft bin in der nacht zum 14 april 1943 läuft er in den stacheldrahtzaun und provoziert so seine erschießung stalin reagiert unversöhnlich er habe keinen sohn der jakob heiße mit der fortdauer des krieges nimmt unter den sowjetischen kriegsgefangenen die verunsicherung zu im herbst 1944 städte gefangen genommene general andreas of eine russische befreiungsarmee auf sie soll an hitlers seite gegen die sowjets kämpfen die chronische unterversorgung sowie der befehl 270 treiben viele überläufer in ihre reihen die wasserfälle geld in der sowjetunion als kollaborateure von anfang an man betrachte sie als handlanger des ns-terrors die blätter von ricoh täten sich vor allen dingen aus sowjetischen kriegsgefangenen lagern auf deutschem territorium weil dort bekannt war dass die lage sehr verzweifelt war entweder weil die möglichkeit an hunger zu sterben oder während des arbeitseinsatzes umzukommen aufgrund der dort herrschenden lebens und arbeitsbedingungen und das trieb natürlich der familie sehr viele bewerber in die arme aber bis zu einer millionen sowjetbürger kommen mit der deutschen welle kollaboriert in der oder in der form als angehörige der basler familien national legion kosaken verbände dorf polizei etc pp auch der kriegsgefangene michalski soll für die plattform angeworben werden [Musik] ich war im arbeitskommando der kamen zu uns zwei und ein russischer offizier in deutscher uniform und der hat versucht uns an zu werden mit den deutschen gegen die russen zu verfassen bregenz geweigert sich und wird zusammen mit 500 weiteren offizieren in den todes block 20 des kz mauthausen deportiert hier überleben nur die wenigsten wer an seinem treueid für die sowjetunion festhält wird hart bestraft auch frankfurt wird zum tode verurteilt wurden die leute laufen konnten wurden angetrieben und im stall in stuckenbrock solle frankfurt hingerichtet werden doch weil er krank und kraftlos ist wird er zunächst ins lager lazarett gebracht sagt das stimmt alles auf der karte steht es natürlich sofort liquide hat mich auf eine pritsche gelebt wollten die kunst verstorben war der gab auf meine stelle und den körper der katze schnellen grab ausgestanzt und der bedingung direkt wieder hatte frankfurt glück er überlebt weil er mit hilfe einer widerstandsgruppe in ein anderes lager verlegt wird neben kriegsgefangenen werden aus den besetzten gebieten auch zivilisten zur zwangsarbeit nach deutschland deportiert es sind vor allem frauen aber auch kinder eines von ihnen ist das siebenjährige mädchen ludmilla aus dem ukrainischen ne gruppe trotzt sie ist gerade bei ihrer tante als deutsche verbände sie aufgreifen [Musik] wir alle wurden zu einer kolonie von ihr gleichzeitig wurde das haus in brand gesetzt ein ich mich noch erinnere es wird geschossen menschen schreien ich habe angst und wir sind in dieser endlosen kolonne unterwegs [Musik] ich weiß wie schrecklich der weg war es war kalt und windig ich habe gefroren und die tante hat gesagt wir kommen nicht mehr zurück wir kommen nicht mehr nach hause die ganze vorstadt stand schon in flammen [Musik] ich habe verstanden dass ich nicht mehr zu hause komme überhaupt wurde klar dass der weg lang sein dass ich nicht ins heim auch wenn ich schon sehr müde war ich war ja erst sieben und wir sind schon viele kilometer gelaufen am ende wartete ein güterzug auf uns wir sind hineingetrieben worden die türen wurden verschlossen und wir wurden weggebracht so bin ich mit meinem cousin und auch mit einigen nachbarn nach deutschland gekommen insgesamt werden über 27 millionen sowjetische zwangsarbeiterinnen und zwangsarbeiter ins deutsche reich verschleppt dort müssen sie in der kriegs und versorgungswirtschaft arbeiten in ihrer heimat gelten auch sie als landesverräter [Musik] in den letzten kriegsmonaten rückt die rote armee von osten her rasch auf deutsches territorium vor [Musik] im januar 1945 erreicht diese nachricht auch michael ritsch in ski und seine kameraden im kz mauthausen doch eine befreiung könnte hier zu spät kommen die gefangenen im todes block 20 erhalten kaum noch verpflegung und werden dem hungertod überlassen hurricanes die kann jeder neue tag der letzte sein wir haben gesehen dass es dann nur den tod grad sonst nichts dann würden wir das ein auf stadt geplant wird wir haben uns daran beteiligt und in der nacht zum 3 februar 1945 die flucht gewagt es ist einer der wenigen organisierten ausbruchsversuche aus einem kz etwa 150 männern gelingt die flucht in umliegende wälder und dörfer darunter auch micha lewinsky sie hoffen auf hilfe der österreichischen bevölkerung doch die ss ruft zu einer beispiellosen menschen hat auf zur gleichen zeit auf der halbinsel krim der sowjetische diktator josef stalin empfängt den britischen premier winston churchill und den amerikanischen präsidenten franklin d roosevelt zur konferenz von jalta es geht um das weitere gemeinsame vorgehen der alliierten nach dem absehbaren sieg über nazi deutschland dabei zeigt stalin ein besonderes interesse an der schnellen rückführung aller sowjetischer kriegsgefangener kz-häftlinge und zwangsarbeiter insgesamt geht es um über vier millionen menschen besonders aber um diejenigen die sich nun in britischer oder amerikanischer obhut befinden als druckmittel benutzt stalin 72.000 amerikanische und 150000 britische gefangenen auf sowjetisch besetzten gebiet george l und roosevelt stimmen einem umfassenden austausch der kriegsgefangenen rasch zu sie wussten dass der hintergrund von stalin vor allen dingen darauf abzielte wir so viel wie möglich menschen wieder zurück zu bekommen um den wiederaufbau bewältigen zu können der flüchtige michael ritsch ins knie überlebt die ersten tage nach der flucht aus dem konzentrationslager mauthausen zusammen mit seinen kameraden nicolai findet er versteckt in einer scheune doch irgendwann ist der hunger zu groß rich in ski beschließt um hilfe zu bitten [Musik] wir sind in die scheune geklettert und haben dort einen platz gefunden aber der hunger hat uns gequält weil ich etwas deutsch konnte habe ich beschlossen nach essen zu fragen und habe an die tür geklopft als sie aufgestellt so eine kleine nette oma vor mir und sagte ich solle schnell rein kommen die damals neunjährige tochter der bauernfamilie anna langthaler erinnert sich dann halte ich bin dolmetscher ich komme als ich bitte um etwas zu essen meine mutter unter der hand genommen hat sagt komm ich weiß schon wer du bist und hatten ein kleiner filmstar ich habe auch fünf söhne im krieg und will dass alle nach hause kommen und du wirst auch ihre mutter haben dürfte sparte die bauernfamilie versteckt die beiden sowjetischen soldaten und riskiert damit ihr eigenes leben frühjahr 1945 vom westen her rücken us-amerikanische verbände auf deutsches gebiet vor vom osten kommt die rote armee nach heftigen gefechten bricht auch der letzte deutsche widerstand in sich zusammen das land liegt in schutt und asche der nazi terror ist besiegt bei der befreiung deutsche kriegsgefangenenlager stoßen amerikanische truppen auf verheerende zustände hunger ist dabei eines der größten probleme [Musik] an die amerikaner hatte ich nur gute und freundschaftliche erinnerungen vor allem an den moment als sie uns begrüßt haben wir waren froh darüber dass sie kamen und uns zu freien menschen macht jubelszenen bei der befreiung der lager teilweise inszeniert für die kameras der alliierten doch die verbrüderung mit den befreiern wird etlichen heimkehrern häftlingen wie zwangsarbeitern später noch zum verhängnis werden [Musik] ruhig ohne einen schuss abzugeben sind die amerikaner in die stadt gekommen und da passiert immer eine sehr angenehme überraschung ein afroamerikaner ein dunkelhäutiger hat mir da eine puppe geschenkt es war eine tolle gruppe von unbeschreiblicher schönheit am 5 mai 1945 befreien us amerikanische truppen des kz mauthausen nun können michalitsch in ski und sein kamerad nicolai das versteck im haus der familie langthaler verlassen [Musik] [Musik] wir sind weiter magdeburg an der elbe kurz nach kriegsende eine zerstörte und geteilte stadt noch demonstrieren die alliierten streitkräfte einvernehmen nun soll auch wie indiana vereinbart der austausch von kriegsgefangenen und zwangsarbeitern rasch umgesetzt werden magdeburg wird zum umschlagplatz für menschenmassen aus ost und west voll besetzte züge bringen sowjetische zwangsarbeiter in die eine und französische kriegsgefangene in die andere richtung einprägsame erinnerungen [Musik] ja hier war damals das prüfen der armee jedoch große und dazwischen brücken waren alle zerstört wurde dann eine phantom brücke gebaut und nur als verbindung so dass die linien die er unbedingt nach hause sollten oder mussten über diese brücke geleitet worden viele zwangsarbeiter haben in den wirren der letzten kriegstage nützliche dinge angesammelt diese sollen ihm zu hause den neubeginn erleichtern doch letztlich müssen sie alles zurücklassen [Musik] es waren sehr viele menschen es waren männer frauen wir hatten die eine und da sind sich als kriegsgefangene warm das waren ja auch sogenannte ostarbeiter wieder nach hause geleitet worden sie wollen wir freudig empfangen hier von der roten armee [Musik] sie hatten alle zu mit sich zu tun weil sie ja sehr viel mitbringsel und souvenirs hatten von e maschine vom fahrrad war alles möglich weiß dass er weg ist und was nicht mehr tragen konnten ja wir haben das in den lauf für rund diese krise vor allem kann total vor durst st da hatten sich viele bürger hier aus diesem wohngebiet jetzt die haben mir fünf und standen mit eimer mit wasser und diesen richtige fangen wasser zu reichen [Musik] ich habe kein turnier sei kein tor die wussten was ihnen blüht die kamen ja wer weiß ob die worte angekommen sind wenn das waren ja für die 54 stadien worden das jahr kriegsverbrecher ja weil die sich an solchen gegen die deutschen kämpfen nicht bei den deutschen zu den durch vielleicht auch hingehen mit kriegsende beginnt der sowjetische geheimdienst nkwd an allen übergabepunkten entlang der demarkationslinie mit der systematischen überprüfung aller sowjetischen rückkehrer der so genannten filtration der begriff der filtration bezeichnet das ausnahmslose durchleuchten sämtlicher biografien der heimkehrer dafür werden spezielle filtration lager eingerichtet wie etwa im ehemaligen gefängnis der gestapo im fischerdörfchen in torgau die umstände die gefangennahme spielten eine ganz wichtige rolle hatte ich nun die hände hochgerissen oder bin ich in einem kessel ist derjenigen einen kessen geraten in eine umzingelung aber auch politische zuverlässigkeit und mögliche zusammenarbeit mit dem feind spielen bei den geheimdienstlichen überprüfungen eine rolle die grundidee die menschen zu überprüfen wendisch im grunde genommen in ordnung aber wie es organisiert wurde es ist für meine begriffe menschenunwürdig viele wussten dass es teil des militärrates der sowjetunion ist sie sich eben nicht gefangen zu geben sondern bis zur letzten zum letzten blutstropfen und auch bis zur letzten einem zur verfügung stehenden patrone zu kämpfen und diejenigen die jetzigen kriegsgefangenschaft geraten waren wussten dass ihnen die es nicht gelungen waren und das stellte ihre ihre zukunft natürlich dann auch unter negative vorzeichen die filtration verhöre verstärken zusätzlich die verunsicherung bei den betroffenen um den ängsten und gerüchten entgegenzuwirken zeichnet die sowjetische propaganda eine heile welt in der heimat die alle rückkehrer herzlich willkommen heißt mein baum ab geriet an der orgel allein flugblätter zum beispiel also unter dem titel die heimat oft wurden in einer ganz große auflage der markt also über fünf millionen sturm durch die propaganda kann die ängste der heimkehrer nicht wirklich zu streuen life natur der nach seiner befreiung auf einem bauernhof arbeitet überlegt damals ernsthaft in deutschland zu bleiben [Musik] der besitzerin dieses deutschen hofes ist im krieg gefallen sie hatte noch eine 16 jährige tochter und sie fragte mich also warum ich in die heimat zurück möchte solche wie dich erwartet dort kein leichtes schicksal sagt was gefällt ich ja nicht tatsächlich hat mir dort alles gefallen dieses mädchen war meine erste liebe ich habe mich sehr in sie verliebt [Musik] ich sollte also bleiben dort leben und bauer werden auch michalski hat einen guten grund in österreich zu bleiben [Musik] weil ich dich liebe wenn du mich ab lieben würdest dann bleibe ich in österreich gut mit schwester traf geschockt michael du musst heim zu deiner mutter und ich gehe ja ins größer [Musik] ich werde aber noch eine andere liebe einen anderen schmerz so lange schon hatte ich meine mutter nicht gesehen und wegen ihr habe ich entschieden nein ich gehe zurück nach moskau zurück zu meiner mutter bis anfang 1946 übergeben us soldaten mehr als 2,1 millionen sowjetische zwangsarbeiter kriegsgefangene und kz häftlinge den sowjetischen behörden doch immer öfter kommt es zu offenen widerstand der betroffenen gegen ihre rückführung [Musik] besonders unter den angehörigen der wlassow armee die angehörigen der familie sei an ihrer eigenen zukunft mit self in besorgnis entgegen weil sie natürlich die sowjetische gesetzgebung in bezug auf vor der sensation oder kollaboration kanten und das dann natürlich auf sich direkt bezogen sie hatten also keine große lebensperspektiven mehr aufgrund mehrerer berichte und vorfälle wachsen innerhalb der amerikanischen administration zweifel an der praxis der zwangsweisen repatriierung sowjetischer gefangener so kommt es etwa im lager plattling bei regensburg zu einem blutigen zwischenfall vor den augen der amerikanischen soldaten verletzt sich ein russe mit tiefen schnitten in die brust weil er nicht zurück in die sowjetunion will [Musik] als schließlich im lager dachau 14 rückzuführen de selbstmord begehen stoppt die usa alle transporte zu den übergabestellen es war etwas in der luft was mir gefällt das wusste selbst nicht was die wollten wird uns nicht sprechen weil man die angesprochene versucht wird und darum brust habe ich eine damals war das eine seltenheit eine dynamo lampe als ich in die schule kam halt mir ein was posten genäht und hat mich angefasst habe getränke sekt du und eine stunde später wurde schon eingesperrt da waren viele leute zusammen gepresst in diesem keller und unser wissen es ist ein hochrangiger offizier gekommen erhöhen sie allerdings für ein gespenst selbst verhören ich habe immer versucht so intensiveren wer ist dieser regierung der hat mir zugehört keine einzige frage gestellt gab es spiele für paar minuten er sagte es reicht du bist hier bei mir so wird der frankfurt nach seiner eigenen überprüfung selbst mitarbeiter einer für traktions kommission teil des verhör kataloges waren zwei fragen die sozusagen eine klammer bildeten die erste frage umfasste die frage wer kann deinen aufenthalt bezeugen und der die zweite frage zielte darauf ab kennst du einen vaterlandsverräter so produzierte man einen assoziativen terror der die leute gegenseitig in schach hielt so produzierte jeder praktisch mit an dem terror der ihn selber stetig zu verschlingen droht [Musik] meine tante hat einen mann kennengelernt er war rose und hieß er hat sich auch in meine tante finden er wollte sie davon überzeugen in die usa zu gehen meine tante aber sagte ich kann nicht ich habe doch mich meine nichte ich muss er zurück zu ihrer mutter bringe ich ja da sagte ich komme mit dir aber bedenke 1 sobald wir in der sowjets ohne sind wirst du mich nicht wiedersehen genau so kam es auch wir wurden auf offener lkws gesetzt und sind losgefahren angekommen sind wir dann in leipzig dort war das lager unter offenem himmel die leute hatten angst weil jeder bei jedem geklaut hat ich habe meine puppe nicht aus der hand gegeben weil ich angst hatte sie könnte geklärt werden meine tante und vierter wurden druckt vorhin gerufen aber dann kam meine tante ohne foto zurück vielleicht gehörte er zu den kriegsgefangenen und stalin sagte er immer es gibt keine gefangenen es gibt nur vaterlandsverräter praktisch jeder zweite bis dritte musste damit rechnen dass er entweder einer lagerhaft oder einer weiteren isolationsmaßnahmen unterworfen wird aufgrund der tatsache der sr zwangsarbeiter und kriegsgefangenen [Musik] [Applaus] in leipzig wurden wir dann wieder in güterwagen gesetzt und nach ihr blut petrovs geschickt wir sind also in diesem zug unterwegs und plötzlich höre ich so ein satz von einer frau angelina hast du gehört sie mal verhaftet worden sie immer war meine mutter mir ist inhaltlich so schrecklich zu mode geworden und einfach nur eine lehre als wäre etwas verbrochen und verschwunden und was haben wir nach der rückkehr in unserem dorf vorgefunden das haus war abgebrannt mutter in haft vater in einem fetra zions lager sie waren es endlich die traurigen sieger diejenigen die den höchsten zoll bezahlt hatten die menschen verluste waren enorm gewesen mindestens 20 millionen tote hatte die sowjetunion zu beklagen um den wiederaufbau zu schaffen war praktisch jeder hand notwendig im sommer 1945 wird in moskau bereits die normalität beschworen sportler der sowjetunion feiern mit einer parade den sieg im großen vaterländischen krieg stalin lässt sich als erfolgreicher feldherr bejubeln [Musik] doch nicht alle soldaten dürfen sich zu den siegern zählen die ehemaligen kriegsgefangenen bleiben auf jahrzehnte davon ausgeschlossen [Musik] die passen 5,7 millionen kriegsgefangene in das bild eines siegreichen großen vaterländischen krieges ist natürlich schwierig es ist eine der ersten zwei jahren eine aneinanderreihung von niederlagen verheerenden niederlagen ja und welche armee hat so viele kriegsgefangene jemals verloren wie will ich eine solche geschichte ein narrativ erzählen wenn ich es gleich auf der anderen seite eine solche riesige summe an leuten habe die einfach für in gefangenschaft geraten sind doch nicht nur der verdacht einer kollaboration mit den deutschen kann den heimkehren zum verhängnis werden in der zunehmenden entfremdung der alliierten bedeutet auch eine zu große nähe und sympathie zu den einstigen verbündeten aus dem westen gefahr meine filtration verlief gut und man hat mich wieder in die armee eingegliedert ich habe dann junge leute ausgebildet die in der west ukraine einberufen worden und diese jungen leute haben ständig fragen gestellt wie ist es in deutschland wie sind die amerikaner und ich habe durchaus positiv von den amerikanischen soldaten erzählt denen wir begegnet sind das ist auch sehr brutale weise auf mich zurückfallen man hat mich gerade aus gefragt sagt schon wer von den amerikanern hatte ich wann geworden dadurch dass sie jetzt nicht von der roten armee damals hat von 40 befreit worden waren sondern ihm von den amerikaner oder briten was zur folge hatte dass man sie per sie dann auch wieder verdächtigte sich antisowjetischen pro amerikanisch oder politisch verhalten zu haben ich habe alles abgestritten ich habe gesagt dass ich freiwillig zurückkehren wollte um in meiner heimatstadt moskau zu kommen dorthin wo ich geboren wurde hat mich brutal gefordert vielleicht einen monat lang aber ich habe nicht nachgegeben also der ermittler sollte praktisch apriori davon ausgehen dass der mensch vielleicht also doch irgendwie straffällig geworden ist das heißt dass das bild hatte gerade ein gegenpol zum demokratischen rechtsstaatlichen verständnis hat mir gesagt rede mit uns ich gebe alles zu einen anderen ausweg gibt es nicht also habe ich diese ausgedachten geschichten unterschrieben mein urteil lautete für heimat verrat und so weiter werden 25 jahre lagerhaft und fünf jahre einschränkung der bürgerrechte angeordnet [Musik] die sehr stark ist vorsichtige schätzungen gehen davon aus dass mindestens 900 tausend sowjetische rückkehrer sofort in gulags und arbeitslager verbracht wurden [Musik] 900.000 einzelschicksale doch für totalitäre ideologien ist das schicksal des einzelnen ohne bedeutung die entscheidungen über solche strafmassnahmen fallen in schnellverfahren die keinerlei rechtsstaatlichen prinzipien entsprechen oft stecken hinter den anklagen neid eifersucht und eigennutz der kläger den denunziation brief gegen meine mutter hat eine frau geschrieben bei der sie wohnte sie mochte meine mutter nicht und sagte ich habe schon mein mann ins gefängnis gebracht dich bring ich da auch hin es wird einfach eine denunziation geschrieben und mutter kommt in haft und bei der bearbeitung waren sie schnell denn für jeden verurteilten gab es eine prämie also haben sie alles schnell fertig gemacht und sie in den hohen norden nach magadan geschickt [Musik] acht jahre lang reichen gulag vor allem im winter bei temperaturen von bis zu minus 40 grad war es sehr hart [Musik] vor meinen augen wurden menschen erschossen oder sind einfach verschwunden ich habe mich immer gefragt warum wir so ein schweres schicksal zu gefallen ist die anderen jungs die gefallen sind wohnen sich schon längst aus ich dagegen muss im ewigen eis wirklich so tapfer und sich in deutschland verhalten haben die diese hölle überstanden haben und danach müssten sie also letztendlich auch in ihrer heimat mit e mails schicken konfrontieren oder auch zum beispiel wurden diese songs aber etwas sorgen was natürlich also außerhalb unseres verständnis nicht [Musik] das papier stieg eine ganz ganz besondere schlimme zeit und normal ist der kann es nicht verarbeiten aber auch jene rückkehrer die gleich nach hause kommen erwarten in der nachkriegs sowjetunion viele benachteiligungen selbst als neunjähriges kind aus deutschland zurückgekehrt zu sein bedeutete eine einschränkung meinen rechten ich konnte nach der schule nicht frei wählen wo ich studieren werde obwohl ich mit auszeichnungen abgeschlossen [Musik] diejenigen die aus deutschland kamen waren einfach volksfeinde meine tante wurde mehrmals gefeuert obwohl die arbeit ihr zugewiesen wurde und alles nur weil sie in deutschland war das richtig für einen stempel [Musik] sie haben mal gesagt ich habe einen kainsmal auf der stirn oder ich habe eigentlich war ein mensch zweiter klasse weil mir mehr immerhin der zugemessen hat oder auch vorgeworfen hat du hast möglicherweise die hände hochgerissen oder du hast für die deutschen gearbeitet für ihre kriegsproduktion erst mitgemacht [Musik] am fünften märz 1953 stirbt diktator stalin für viele sowjetbürger trotz demonstrativer trauer bilder tatsächlich ein schock für die repatriierten aber auch die hoffnung auf ein ende der repressionen wir kommen in die schule und alle lehrer sind tränen aufgelösten treuen ich aber möchte nicht weinen das ist gefährlich denn ich habe eine riesige angst dass man es gleich sieht dass ich nicht weine ich lege mich auf die schulbank meine schultern zittern und ich male mir mit der spucke tränen ins gesicht bei dem streit kam es natürlich zu liberalisierung und gewisse abbau oder wenigstens in stücken aber von von diesem system viele menschen wurden danach rehabilitiert aber das passierte geheim viele gulag häftlinge werden uns 156 drei jahre nach stalins tod entlassen so auch live netto der in seiner heimatstadt moskau zurückkehren kann [Musik] als ich mich an der uni beworben habe haben sie zwar meine papiere angenommen dann aber abgesagt mit der begründung meine gesundheit sei für die arbeiten nicht tauglich es ist klar gering der stempel eines volks versanden deswegen haben sie auch abgesagt und sich aus gedacht es wäre wegen der gesundheit [Musik] das sich in deutschland war darüber habe ich mit meinen freundinnen erst 1985 gesprochen bis dahin dass keiner aus meinem mund gehört sie konnten öffentlich nicht über das erlebte in der gefangenschaft sprechen sie wurden nicht als veteran anerkannt sie sind es rehabilitiert worden 1994 95 250 der jahrestag durchziehen als präsident sie sind also bestenfalls dann nach der ersten amnestie 56 veteran zweiter klasse wenn überhaupt aber die durften ihre orden nicht tragen die durften nicht in form an den paraden teilnehmen all diese dinge also das heißt sie hatten ein schwein stigmatisiert selbst nach 91 waren sie mit mir den anderen kriegs bitterarmen die in deutsche gefangenschaft nicht gehörten sind nicht gleich gestellt was also soll vergrößert werden kann geht was wenig höhe angeht wohnzuschüsse und so weiter 19 jahre nach den ereignissen um mauthausen kommt es im mai 1964 zu einem emotionalen wiedersehen michalski besucht seine retter die familie langthaler [Musik] bis zu seinem tod im jahr 2008 hält michael ritsch ins g den kontakt zu den lang talers aufrecht [Musik] ludmilla kirche china lebt bis heute in lieblos und engagiert sich für die opfer des nazi regimes [Musik] gott ist ledig zu unserer familie und das sind keine leeren worte wie oft hatte jeder von uns die gelegenheit zu sterben wir aber sind nicht gestorben und die familie vereinigt sich wieder 1947 stellen sie sich dieses glück vor alle sind am leben [Musik] seit seiner entlassung lebt lebt netto wieder in seine geburtsstadt moskau [Musik] dann habe ich meine zukünftige frau kennengelernt 58 jahre haben wir gemeinsam gelebt die eine tochter ist schon 58 jahre alt die andere 48 auch eine enkelin habe ich schon ich leider nur eine nach einer kurzen phase historischer öffnung wird im heutigen russland wieder das makellose image stalins und des großen vaterländischen krieges gepflegt [Musik] ich bin wirklich ein glücksspiel ich bin nach peter nach links in meine heimatstadt nicht als ehe gefangen kommen zu regeln kehrt ich bin als eine armee der covers neues leben familie frau tochter arbeit weil wir seit 70 jahren nach kriegsende im mai 2015 wird live frankfurt vom bundespräsidenten joachim gauck zu einer gedenkfeier nach stukenbrock eingeladen 11 frankfurt ist einer der letzten überlebenden jenes lagers in dem er beinahe exekutiert worden wäre inzwischen lebt er mit seiner familie in deutschland [Musik] es fällt mir ein großes erschrecken meiner doppelte werden die denken zu dürfen es ist aber auch eine große verpflichtung kloses leiden muss gut ist daran erinnern wie und warum es dazu kommen der friede ist groß das leben ist kostbar die freiheit ist kostbar sie sind die basis unserer würde als menschen [Musik]

Loading